miðvikudagur, 23. október 2019
 
TölublöðVenjuleg útgáfa

Übersicht über die höchsten Noten im A-Flokkur 2011

10. október 2011 kl. 15:38

Übersicht über die höchsten Noten im A-Flokkur 2011

Eine lange und ereignisreiche Turniersaison ist nun vorüber und daher möchten wir uns nun ein wenig mit den Ergebnissen befassen. Noch nie waren so viele Turniere wie in diesem Jahr ausgeschrieben und viele neue, aber auch alte bekannte Turnierpferde, gingen in den vielen verschiedenen Prüfungen an den Start.

Wie zu erwarten, wurden am Landsmót sehr gute Noten erritten, aber auch bei den Qualifikationsturnieren erreichten einige Pferde im A-Flokkur bessere Noten als in Vindheimamelar am ersten Juliwochenende.

Anbei eine Liste der zehn besten A-Flokkur Gæðingar und deren Bestnote in dieser Prüfung.

1.-2. Ómur frá Kvistum, Reiter Hinrik Bragason - Landsmót hestamanna - Zwischenrunde: 8,76

1.-2. Ágústínus frá Melaleiti, Reiter Daníel Jónsson, Landsmót-Qualifikation der Vereine Geysir, Trausti, Smári und Logi: 8,76

3. Stakkur frá Halldórsstöðum, Reiter Sigurbjörn Bárðarson - Landsmót hestamanna – Zwischenrunde – 8,72

4. Heljar frá Hemlu II, Reiter Vignir Siggeirsson, Landsmót-Qualifikation der Vereine Geysir, Trausti, Smári und Logi: 8,67

5. Álmur frá Skjálg, Reiter Sigursteinn Sumarliðason - Landsmót hestamanna – Zwischenrunde: 8,63

6.-7. Sturla frá Hafsteinsstöðum, Reiter Hinrik Bragason, Gæðingakeppni Verein Fákur (WR): 8,60

6.-7. Arnar frá Blesastöðum 2A, Reiter Sigursteinn Sumarliðason, Landsmót-Qualifikation der Vereine Geysir, Trausti, Smári und Logi: 8,60

8. Tenór frá Túnsbergi, Reiter Erlingur Erlingsson, Landsmót-Qualifikation der Vereine Geysir, Trausti, Smári und Logi: 8,59

9.-10. Fursti frá Stóra-Hofi, Reiter Daníel Jónsson - Landsmót-Qualifikation der Vereine Geysir, Trausti, Smári und Logi: 8,56

9.-10. Tristan frá Árgerði, Reiter Stefán Birgir Stefánsson – Turnier Eyjafjörður: 8,56