laugardagur, 17. ágúst 2019
 
TölublöðVenjuleg útgáfa

Tóti erklärt die Zügelverbindung: „Reitvorführungen verbinden Praxis und Theorie“

19. febrúar 2011 kl. 13:39

Tóti erklärt die Zügelverbindung: „Reitvorführungen verbinden Praxis und Theorie“

Der Berittmeister und Reitlehrer Þórarinn Eymundsson wird am Samstag, den 19.Februar zum Anlass des 40jährigen FT Jubiläums eine Reitvorführung halten. Eiðfaxi hat sich bei Tóti über seine Vorführung erkundigt, die den Namen „Zügelverbindung“ trägt.

„Ich werde die verschiedenen Zügelhilfen erklären. Ich finde es wichtig, dass die Leute sich darüber Gedanken machen, wie man mit dem Zügel auf das Pferd einwirken kann. Ich erkläre, welche Zügelhilfen man in verschiedenen Phasen der Ausbildung verwendet, sowie die Zügelverbindung in den verschiedenen Gangarten,“ sagt Þórarinn.

Eer sagt, dass die Reitvorführungen eine sehr interessante Art und Weise ist, sein Wissen zu vermitteln. „Reitvorführung sind eine gute Unterrichtsweise, denn hier können wir theoretische Dinge direkt praktisch erklären und so besser verständlich machen. Reitschüler nehmen diese Form des Unterrichts sehr gut an, denn sie können sehen, was sich wie auswirkt.“

Þórarinn sagt, dass der FT eine wichtige Bedeutung für die Entwicklung der Reiterei in Island hat. „Es ist wichtig, dass Fachleute, betreffend Ausbildung, Training und Reitunterricht eine Organisation haben, die ihre Interessen vertritt. Der FT unterstützt Ziele und Wissen in der Reiterei, was sich positiv auf das Wohlergehen des Pferdes auswirkt. Durch verbesserte Reitweise verbessern wir die Nutzungsdauer als Reitpferd,“ sagt er.

Die Vorführung beginnt um 14.20 Uhr in der Reithalle im Víðidalur.
Bereits um 10 Uhr beginnen dort die ersten Vorführungen und der Zeitplan geht bis 17.30 Uhr. Die Eintrittkarten kosten 1.500 ISK und gelten den ganzen Tag.

Diesen informativen Tag sollte kein Reiter verpassen.