fimmtudagur, 19. september 2019
 
TölublöðVenjuleg útgáfa

Sara auf Platz eins

12. mars 2012 kl. 20:30

Sara auf Platz eins

Sara Ástþórsdóttir gewann mit Díva frá Álfhólum zum zweiten Mal infolge die T2 der Meisterklasse VÍS. Platz zwei ging an Jakob Svavar Sigurðsson auf Alur frá Lundum, der nach der Vorentscheidung Erstplatzierter war. Dritte wurde Hulda Gústafsdóttir mit Sveigur frá Varmadal, welche zuvor das B-Finale für sich entscheiden konnte.

Die Trophäe für die T2 erhielt Team Ganghestar/Málning. Dieses geht nach jeder Prüfung an das Team mit den meisten Punkten aus der Vorentscheidung.

T2 A-Finale

1.            Sara Ástþórsdóttir Ganghestar / Málning Díva frá Álfhólum 8,54

2.            Jakob Svavar Sigurðsson Top Reiter / Ármót Alur frá Lundum 8,29

3.            Hulda Gústafsdóttir Árbakki / Norður-Götur Sveigur frá Varmadal 8,00

4.            John Kristinn Sigurjónsson Hrímnir Tónn frá Melkoti 7,67

5.            Sigurður Sigurðarson Lýsi Gulltoppur frá Þjóðólfshaga 7,38

6.            Valdimar Bergstað Ganghestar / Málning Týr frá Litla-Dal 7,13

 

Auch der Speedpass war wie gewohnt äusserst spannend. Die beiden jungen Reiter Valdimar Bergstað mit Prins frá Efri-Rauðalæk und Ragnar Tómasson mit Isabel frá Forsæti erreichten beide eine Zeit von 5,68 Sekunden. Da Isabel beim zweiten Lauf nicht im Pass gelegen hat, ging Platz eins an Valdimar. Dritter wurde Sigurbjörn Bárðarson mit Flosi frá Keldudal, welcher eine Zeit von 5,69 Sekunden erreichte.
Die „Speedpass-Trophäe“ ging an das Team Árbakki/Norður-Götur.

Durch ihren Sieg in der T2 liegt Sara nun auf Platz eins in der Einzelwertung. Der doppelte Sieg im Pass für das Team Ganghestar/Málning bescherte dem Team genug Punkte um sich auf Platz zwei vorzuarbeiten. Anbei eine Übersicht über den derzeitigen Stand in der Einzel- und Gesamtwertung.
 

Einzelwertung:

Platz    Reiter    Team    Punkte

Sara Ástþórsdóttir    Ganghestar / Málning    34

Jakob Svavar Sigurðsson    Top Reiter / Ármót    33

Artemisia Bertus    Hrímnir    30

Sigurður Sigurðarson    Lýsi    23

Þorvaldur Árni Þorvaldsson    Top Reiter / Ármót    19,5

Hulda Gústafsdóttir    Árbakki / Norður-Götur    19

John Kristinn Sigurjónsson    Hrímnir    17

Valdimar Bergstað    Ganghestar / Málning    17

Sigurbjörn Bárðarson    Lýsi    13

Ragnar Tómasson    Árbakki / Norður-Götur    10

 

Mannschaftswertung:

1.            Top Reiter/Ármót 209,5

2.            Ganghestar/Málning 187,5

3.            Árbakki/Norður-Götur 185

4.            Lýsi 174

5.            Hrímnir 172

6.            Auðsholtshjáleig 118,5

7.            Spónn 110.5