mánudagur, 16. september 2019
 
TölublöðVenjuleg útgáfa

Sædynur verkauft

12. mars 2012 kl. 21:08

Sædynur verkauft

Der Hengst Sædynur frá Múla wurde nach Norwegen verkauft und wird seine Reise dorthin am Sonntag antreten.

Sædynur ist ein sehr guter Elitehengst. Er ist ein Sohn von Dynur frá Hvammi und Litla-Þruma frá Múla. Sædynur erhielt eine Gesamtnote von 8,34 im Jahr 2008, davon 9,0 für Charakter und Gehwille, Tölt und Galopp, sowie 9,5 für Form unter dem Reiter.

Sædynur ist zudem bereits erfolgreich im Turniersport gestartet. Er kam unter anderem auf Platz 11 im B-Flokkur am Landsmót 2011 und war B-Finalteilnehmer bei den Isländischen Meisterschaften. Ólafur Ásgeirsson stellte den Hengst im Töltpreis der Meisterklasse vor und schaffte es dort auf Platz zehn.

Sædynurs neuer Besitzer ist Nils-Christian Larsen, welcher den Hengst in der kommenden Saison in Europa auf Turnieren vorstellen wird. Nils-Christian hat in den vergangenen Jahren bereits erfolgreich an Turnieren teilgenommen, er gewann unter anderem den Viergang beim WorldTölt auf Reyr frá Dalbæ und ging seit letztem Jahr auch mit dem Glampi-Sohn Moli frá Skriðu an den Start.

Nils-Christian arbeitet auf dem Gestüt Stall Myra in der Nähe von Oslo. Dort ist Platz für ungefähr dreissig Pferde und neben den eben genannten Pferden stehen dort auch die Weltmeister Hvinur frá Holtsmúla und Tindur frá Varmalæk.