fimmtudagur, 17. október 2019
 
TölublöðVenjuleg útgáfa

Magnús Skúlason Kandidat für Teamchefstelle DE

9. mars 2012 kl. 00:38

Magnús Skúlason Kandidat für Teamchefstelle DE

Laut der Webpage isibless möchte sich Magnús Skúlason für die freie Stelle des Teamchefs Deutschland für die WM 2013 in Berlin bewerben.

Magnús, der selbst für Schweden an den Start geht, ist amtierender Weltmeister im Fünfgang und der Fünfgang-Kombination. Er ist daher selbst an der WM 2013 startberechtigt.

Team Deutschland konnte bei der WM 2011 in Österreich keine großen Erfolge erzielen. Erfolgreichster Reiter war Karly Zingsheim, der es hinter Jóhann Skúlason auf Platz zwei im T1 A-Finale schaffte. Zwei weitere deutsche Reiter kamen in ein A-Finale, jedoch nicht unter die drei Erstplatzierten. Die Deutschen erhoffen sich nach diesem Misserfolg natürlich im kommenden Jahr mit allen Reitern unter den Besten mitmischen zu können. Auf den neuen Teamchef wartet daher viel Arbeit und laut isibless hat Magnús ein klares Ziel vor Augen – für Deutschland 2-3 Weltmeistertitel zu holen und mindestens einen deutschen Reiter für jedes A-Finale zu qualifizieren.

Die Bewerbung wird am kommenden Freitag bearbeitet, wie es hier geschrieben steht.