mánudagur, 14. október 2019
 
TölublöðVenjuleg útgáfa

Jakob Svavar zeigt meisterliche Arbeitsmethoden

15. febrúar 2011 kl. 23:56

Jakob Svavar zeigt meisterliche Arbeitsmethoden

„Ich rechne damit, dass ich die Trainingsmethoden vorstellen werde, die ich am meisten benutze,“ sagt der frischgebackene Gewinner der Dressurkür in der Meisterklasse VÍS, Jakob Svavar Sigurðsson.

Wir viele andere Reitlehrer gibt auch er eine Reitvorführung bei der Jubiläumsfeier des FT am kommenden Samstag.

Da er letzte Woche die Dressurkür gewinnen konnte, lag es auf der Hand, ihn zu fragen, was beim Training für die Kür ganz besonders wichtig ist. „Das Pferd muss vor allen Dingen geschmeidig sein und die Hilfen des Reiters zufrieden annehmen. Daher ist es wichtig jedem Pferd die Zeit zu geben, die es braucht, um die Einwirkung des Reiters zu verstehen,“ sagt Jakob Svavar. Um seine Trainingsmethoden besser erklären zu können, reitet er am Samstag den Hengst Auður frá Lundum.

Betreffend der Meisterklasse sagt Jakob, dass diese eine grosse Bedeutung für den Islandpferdesport hat. „Die Meisterklasse ist eine gute Werbung für unseren Reitsport und das Islandpferd. Das Interesse der Leute wird geweckt und ich kenne sogar einige, die nichts mit Pferden zu tun haben, die Meisterklasse aber trotzdem gespannt verfolgen.“

Jakob Svavar wird die Stute Árborg frá Miðey erneut bei der Meisterklasse vorstellen und zwar diesmal im Tölt am 24.Februar.