laugardagur, 24. ágúst 2019
 
TölublöðVenjuleg útgáfa

Hallo kalte Welt

22. maí 2012 kl. 23:03

Hallo kalte Welt

 

Es war ein durchaus kalter Tag, der dieses hübsche gescheckte Stutfohlen erwartete, als es im hohen Norden im Hjaltadalur zur Welt kam.
Wir haben erfahren, dass viele Pferdezüchter ihre Zuchtstuten Anfang Mai in den Stall geholt haben, da das Wetter teilweise schlechter nicht sein konnte. Tierärzte erklären, dass beim Aufstallen einer Stute mit neugeborenem Fohlen höchste Vorsicht geboten ist, denn diese können ängstlich oder gestresst sein, was die Verletzungsgefahr erhöht. Wichtig ist, dass ihnen stets frisches Wasser zu Verfügung steht. Glücklicherweise hat sich das Wetter in den vergangenen Tagen gebessert und momentan sieht es so aus, als wäre die kälteste Zeit überstanden.

Manchmal ist es schwierig eine Stute, die gerade ein Fohlen bekommen hat, einzufangen. Die Stute auf diesem Bild machte zum Glück keinerlei Probleme und das Fohlen, welches den Name Ósk erhielt, konnte die Nacht im Stall verbdingen. Auch wenn sie aufgestanden war und das Euter bereits gefunden hatte, so war sie froh ins Trockene und Warme zu kommen. Die Mutter von Ósk ist Gjöf frá Sauðárkróki und der Vater Sveipur frá Hólum, ein Sohn von Krákur frá Blesastöðum 1A und Ösp frá Hólum.