laugardagur, 17. ágúst 2019
 
TölublöðVenjuleg útgáfa

Drei Fernsehsendungen über den Islandpferdesport

13. júlí 2011 kl. 23:33

Drei Fernsehsendungen über den Islandpferdesport

Die letzten zwei Wochen haben die Organisatoren der amerikanischen Fernsehsendung mit dem Namen “The Horse Show with Rick Lamb”, einige Zeit auf Island verbracht...

Sie nutzten die Zeit um eine Sendung über das Islandpferd zu planen und - produzieren.

Die Organisatoren waren die Reiseagentur America 2 und Íshestar. Sie planten die Reise nach Island für das Paar Rick und Diana Lamb, die zusammen mit ein paar anderen Touristen, die gerade eine Reittour mit Íshestar durch das Land machen, gereist sind. Die Reise umfasste drei Tage Reitunterricht in Hólar, ein Besuch beim Landsmót und eine viertägige Reittour durch Vatsdalur im Osten von Húnavatnssýla.

Guðmar Pétursson, einer der Eigentümer von America 2 Island sagt, dass “The Horse Show with Rick Lamb” von vielen Menschen in den USA gesehen wird und sie fanden, dass es eine gute Idee war, den beiden eine Tour anzubieten, um mehr Aufmerksamkeit auf Island und das Islandpferd in den USA zu lenken.

Guðmar sagt, dass das Paar von ihrem Islandaufenthalt sehr angetan war. Sie sind fasziniert von der Schönheit der Natur und sie denken, dass Isländer besonders freundlich sind und das Essen überraschend gut war. Sie haben schon lange das Islandpferd bewundert und Diana hat selbst ein Islandpferd in den USA. Sie sind beeindruckt von der Kraft und Ausstrahlung des Pferdes und besonders der Trittsicherheit im Gelände.

Rick and Diana Lamb planen drei Fernsehsendungen und eine Radiosendung über ihren Aufenthalt auf Island zu produzieren, diese werden im November ausgestrahlt.