miðvikudagur, 14. nóvember 2018
 
TölublöðVenjuleg útgáfa

Pferde Influenza

14. apríl 2010 kl. 15:42

Pferde Influenza

Diesen Winter haben einige Pferde in Island eine Erkältung mit Husten bekommen. Eiðfaxi hat sich mit Sigríður Björnsdóttir, Tierärztin, in Verbindung gesetzt, um sie genauer nach den Symptomen und den Umgang mit der Krankheit zu befragen.

„Ich habe bereits einige Pferde hier bei uns im Norden behandelt. Zuerst haben sich einige Pferde in Hólar mit dem Virus angesteckt, aber mittlerweile gibt es auch Vorfälle auf anderen Höfen im Skagafjörður. Wahrscheinlich liegt der Virus schon einige Zeit lang in der Luft.”

Wie äußern sich die Symptome?

„Meistens erkennen die Leute die Krankheit erst, wenn sie ihre Pferde bewegen. Später fangen sie aber auch an im Stall zu husten. Dazu kommt Nasenausfluß und teilweise dickflüssiger Schleim bei sehr kranken Pferden.”

Seit wann denkst du haben wir diesen Virus in Island?

„Ich denke wir haben ihn irgendwann vor Ostern bekommen. Zumindest haben sich sowohl Pferde im Norden, als auch im Süden um diese Zeit infiziert.”

Wie überträgt sich die Krankheit?

„Derzeit ist die Gefahr, daß die Krankheit sich überträgt sehr hoch, denn die Pferde wechseln ständig ihre Standpunkte. Sei es zu Turnieren, wenn die Leute ihre Pferde in Beritt bringen oder zu anderen Veranstaltungen. Ein krankes Pferd steckt zunächst das Pferd in der benachbarten Box an und dieses dann das nächste usw. Ich rate den Pferdebesitzern ihre Pferde nicht viel hin und her zu transportieren und erst recht nicht Pferde, die schon krank sind.”

Derzeit finden jede Woche Turniere statt. Wie sieht es mit den Leuten aus, die kranke Pferde im Stall haben, aber gerne mit einem gesunden Pferd an den Wettbewerben teilnehmen möchten?

„Es ist nach wie vor erlaubt, mit gesunden Pferden an Turnieren teilzunehmen, auch wenn sich kranke Pferde im selben Stall befinden. Trotzdem rate ich allen Leuten mit kranken Pferden im Stall, daß sie weder diese, noch gesunde Pferde zu anderen Höfen oder Turnierplätzen transportieren.

Kann man die erkrankten Pferde behandeln?

„Nein, die Pferde erholen sich von selbst nach 1-2 Wochen. Ich rate jedoch, kranke Pferde zu schonen, damit sie sich in Ruhe auskurieren können.”