þriðjudagur, 25. september 2018
 
TölublöðVenjuleg útgáfa

Gustur frá Lækjarbakka verkauft

21. apríl 2010 kl. 09:26

Gustur frá Lækjarbakka verkauft

Der Hengst Gustur frá Lækjarbakka wurde vor kurzer Zeit verkauft. Sein neuer Besitzer ist Gunnar Justinussen von den Färöer Inseln. Gustur wird weiterhin von Grettir Jónasson in Island trainiert. Dieser gewann mit ihm die Juniorenklasse am Landsmót 2008.

Eiðfaxi war vor Kurzem im Víðidalur unterwegs und traf dort Gunnar, Grettir und Gustur.

Habt ihr vor Gustur für das Landsmót zu qualifizieren? 
Grettir: „Ja, das haben wir vor und wir bereiten uns gerade auf das Qualifikationsturnier vor.”

Dieses Jahr wirst du das erste Mal in der Sportklasse starten, wie gefällt dir der Gedanke?

„Ich finde das sehr spannend und bin gut darauf vorbereitet. Natürlich ist die Konkurrenz um einiges stärker, als in der Juniorenklasse, denn hier starten zum großen Teil Berufsreiter. Ich habe aber keine Angst vor ihnen und denke, Gustur und ich werden trotzdem vorne mitmischen können. Letztes Jahr bin ich in der offenen Klasse im B-Flokkur beim Turnier des Vereins Hörður gestartet und konnte die Prüfung mit 8,88 gewinnen. Ich weiß also, daß wir das Zeug dazu haben,” sagt Grettir und lächelt.

Und was sagt der Besitzer zu den Plänen?

„Es ist toll, so ein außergewöhnliches Pferd zu besitzen und ich denke Grettir und Gustur werden auch dieses Jahr wieder ein gutes Team abgeben und viele Erfolge feiern.”

Wie geht es dann weiter, wird Gustur auf die Färöer Inseln ziehen?

„Ja, natürlich werde ich ihn irgendwann zu mir nach Hause holen. Er gibt sicherlich eine gute Figur ab in den Bergen der Färöer Inseln,” sagt Gunnar zum Schluß.