laugardagur, 17. nóvember 2018
 
TölublöðVenjuleg útgáfa

Forschungsprogramm wegen Pferde-Influenza akzeptiert

17. júní 2010 kl. 21:39

Forschungsprogramm wegen Pferde-Influenza akzeptiert

Der Antrag auf ein Forschungsprogramm wurde heute bei einer Regierungskonferenz angenommen. Das Institut für Pathologie der Universität Islands in Keldur und das Lebensmittelinstitut haben gemeinsam einen Plan für die Erforschung der Pferde-Influenza erstellt. Die kosten betragen ungefähr 19 Millionen isländische Kronen.

Der Forschungsplan beinhaltet unter anderem das Herausfinden der Ursache der Influenza, die Ausbreitung, sowie Herkunft und das natürliche Verhalten der Erreger.

Jóhann Guðmundsson, Assistent des Ministers für Fischerei und Landwirtschaft, sagt, daß die Landsmót GmbH Verhandlungen mit dem Agrarwirtschaftsfonds und dem Institut für Raumordnung führt, um Unterstützung zu bekommen. In welcher Form sie diese bekommt, sei es durch Kredit oder andere finanzielle Hilfe, ist noch ungewisse.  

Quelle: mbl.is