miðvikudagur, 21. nóvember 2018
 
TölublöðVenjuleg útgáfa

Färinger importieren Pferde

19. nóvember 2009 kl. 09:24

Färinger importieren Pferde

Seit Mai diesen Jahres haben die Färinger 23 Pferde direkt von Island auf die Färöer Inseln importiert. Wird ein Pferd von Island in die EU importiert so muss es, da es sich um ein lebendes Tier handelt, eine anerkannte Grenze durchlaufen. Diese Regel gilt auch für die Färöer Inseln.

Am Hafen in Tórshavn wurde daher eine Grenze speziell für den Import von lebenden Tieren eingerichtet.

An diesem Grenzübergang gibt es Platz für zwei Pferde und es ist möglich Platz für sechs Pferde zu schaffen wenn diese Krankheitsanzeichen aufweisen und in Quarantäne stehen müssen.

Der Import von Pferden aus Island begann im Mai. Es ist möglich die Pferde per Schiff in der Zeit vom 16.Mai bis 31.Oktober von Island zu den Färöer Inseln zu transportieren.

 
Quelle: mbl.is, 29.10.2009.