miðvikudagur, 19. september 2018
 
TölublöðVenjuleg útgáfa

An die Gesundheit der Pferde denken

21. apríl 2010 kl. 08:40

August Hofmann behandelt ein Pferd zu Hause auf dem Rappenhof.

An die Gesundheit der Pferde denken

Der Deutsche Züchter, Reitlehrer, Physiotherapeut und Ostheopate, August Hofmann, kommt regelmäßig zu Besuch nach Island. August züchtete unter anderem den dreifachen Weltmeister Týr vom Rappenhof.

August ist derzeit in Island und informiert isländische Trainer und alle anderen Interessierten über die Bewegungslehre des Pferdes und wie es möglich ist, das Skelett zu stärken, das Pferd ins Gleichgewicht zu bekommen und die Bewegungen des Pferdes auszugleichen.

Wenn August ein Pferd behandelt, dann beobachtet er es zuerst beim Longieren, anschließend freilaufend und zum Schluß mit dem Reiter auf dem Rücken. Er sieht sich die Bewegungen des Pferdes genauestens an, fragt die Besitzer nach der Herkunft, dem Futter und anderen Dingen, die Einfluß auf das Pferd haben. Seine 30jährige Erfahrung macht es ihm leicht, den Zustand eines Pferdes zu beurteilen und Steifheiten festzustellen. Im Anschluß daran führt er ein Gespräch mit dem Besitzer oder Trainer über den weiteren Trainingsverlauf. Meistens dehnt und massiert er die Pferde und renkt sie ein. Er fragt den Reiter, wie das Pferd auf verschiedene Hilfen reagiert, um Verbindungen zu den Schmerzen aufzudecken.

Heute Abend hält August einen Vortrag und eine Vorführung auf Hólar, um den Studenten einen Einblick in seine Arbeit zu geben.

Die Chiropraktik ist sehr interessant und in der nächsten Ausgabe von Eiðfaxi werden wir tiefer auf die Theorien von August Hofmann eingehen.

 



Mest lesið
Í DAG VIKAN
 

Góð upplifun forsetans

14. ágúst 15:00